Soziokulturelles Zentrum und Jugendzentrum in Recklinghausen

Rock-Pop-Akustik-Session: Rollsportgruppe

ROLLSPORTGRUPPE…
Mitte der 80er Jahre. Der blaue Himmel ist wolkenlos. Es ist Sommer und die Sonne strahlt. Zu dieser Zeit sind Skateboards noch breiter und werden Poolboards genannt. Die Musik ist schnell oder auch mal weniger schnell. Sie klingt direkt, laut und ungeschliffen. Selbst Musik zu machen, eine Band zu gründen ist fast schon eine Selbstverständlichkeit. Musikalische Fähigkeiten, Können – Nebensache. Die Tagesinhalte sind definiert: Wenn das Wetter es zulässt, tagsüber kullern gehen (skaten), abends Bandprobe oder Gig. Zeitsprung, oder sehr langer Winterschlaf.

Im Mai 2017 bekommt Sebi (Bass) einen Anruf von Martin (Schlagzeug). Er erzählt ihm, das Domi, ein alter Kumpel, wieder angefangen hat zu Skaten und auch wieder Gitarre in einer Band spielen möchte. Nach der ersten Probe, bei der Domi und Sebi auch fast selbstverständlich oder weil es sich einfach so ergab, den Gesang übernahmen – war die ROLLSPORTGRUPPE startklar. Vier Proberaum-Sessions später sind die vier Songs des ersten Demos fertig, welche in einem Tag und einer Nacht im Proberaum aufgenommen und gemischt wurden. Weitere Stücke folgten im Laufe der Zeit.
Die ROLLSPORTGRUPPE hatte nun ein komplettes Set an eigenen Songs und war bereit für Auftritte. In der darauf folgenden Zeit spielte die ROLLSPORTGRUPPE live, wann immer sich die Chance ergab. Hier war und ist es den Dreien egal ob regulärer Gig, in der Garage, im Garten oder auf einer Party, vor einer Person oder auch einem grösseren Publikum. Die ROLLSPORTGRUPPE freut sich immer über eine Möglichkeit ihre Musik ausserhalb der gewohnten vier Wände des Proberaums live präsentieren zu dürfen und bestenfalls gefällt dies ja dann auch der einen oder mehreren Anwesenden.

2020. Die ROLLSPORTGRUPPE nimmt ihr zweites Demo auf. Nach kurzen Überlegungen, entschließt sich das Trio dazu, die Tracks erneut im Proberaum live einzuspielen und zu mischen. Das Ergebnis sind vierzehn eigene Songs. Mal regulär mit Stromgitarren, mal fast rein akustisch mit Kontrabass, Gitarre, Snare und einem Becken eingespielt. Weil es sich einfach so ergab und so jederzeit die Möglichkeit besteht auch einmal ohne viel Aufwand, spontan z.B. in die Fußgängerzone zu gehen und zu spielen.
Dezember 2021. Die ROLLSPORTGRUPPE beschließt, die bei den Aufnahmen für das zweite Demo entstandenen vierzehn Songs in Eigenregie als LP unter dem Titel „…mit oder ohne“ zu veröffentlichen. „Der Name der Band ROLLSPORTGRUPPE ist Programm, denn thematisch dreht es sich bei einigen, oder gar vielen der Stücke ums Skaten, Insofern kann man wohl von Skatemusik sprechen.“ „Musikalisch ist das Trio nicht an Stilen gebunden. Hier ist alles erlaubt, solange es den Zuhörer*innen und der ROLLSPORTGRUPPE eine gute Zeit bereitet, unterhält und Spaß macht.“

Hörproben unter:
https://rollsportgruppe.bandcamp.com/album/zweiter-versuch
ROLLSPORTGRUPPE = Sebi + Martin + Domi
Kontakt:
mailto:rockn@rollsportgruppe.de www.rollsportgruppe.de

Datum

09 Mrz 2022
Vorbei!

Uhrzeit

20:30
Kategorie