Soziokulturelles Zentrum und Jugendzentrum in Recklinghausen

JazzSession: NSJS – New Smooth Jazz Syndikat

Eintritt frei

NSJS – New Smooth Jazz Syndikat –  Smooth Jazz

Ganz im Stil der Gründungsphase des Smooth Jazz in den 80er Jahren in den USA versucht das New Smooth Jazz Syndikat die klassischen Smooth Jazz Elemente Hookline und Groove im Wechsel mit instrumentalen Soloparts live auf die Bühne zu bringen und befasst sich damit eher mit einer sehr seltenen Spielart des Jazz – wohl wissend, dass der Smooth Jazz heutzutage fast ausschließlich mithilfe von moderner Computertechnik und Synthesizern produziert wird und deshalb hier und da (natürlich zu Unrecht) als „Fahrstuhlmusik“ oder „Kaufhausmusik“ bezeichnet wird. Da sie weitgehend als Hintergrundmusik eingesetzt wird oder als reine Radiomusik bzw. zur Untermalung herangezogen wird, existiert dementsprechend in Europa bis auf ein Festival an der Algarve oder auf Mallorca praktisch keine Live-Szene. Dazu muss man schon in den Großraum Los Angeles reisen, wo es eine ausgeprägte Szene mit vielen Events gibt, oder eine Smooth Jazz Cruise Reise in der Karibik auf einem Kreuzfahrtschiff buchen. Das New Smooth Jazz Syndikat, bestehend aus einigen bekannten, aber auch neuen Gesichtern, möchte dies ändern und lädt zu einer Smooth Jazz Reise in die Vergangenheit mit Stücken von Grover Washington Jr., Spyro Gyra & More ein.

Rüdiger Puchalla – Keyboard

Achim Tieken – Keyboard

Thomas Krautstein – Guitar

Frank Eickmann – Bass

Udo Schräder – Drums

Torsten Müller – Percussion

Kerstin Fabry – Saxophon

Datum

19 Mai 2022

Uhrzeit

20:30
Kategorie