Gestorben wird immer – oder: Radieschen von oben!

Datum:Di 04.02.2020

Uhrzeit:19:30

Genre:Szenische Lesung

Preis VVK: 8,- bis 12,- Euro

Foto: Christian Herrler

"Mörderische, spannende, gruselige, skurrile, teils amüsante, manchmal auch tragische oder romantische Geschichten, denen eines gemeinsam ist: Am Ende gibt es mindestens eine Leiche. Die Recklinghäuser Autorin Claudia Kociucki zeigt mit unterschiedlichen Textsorten eine gelungene Bandbreite für ihr neues Lesebühnenprogramm. Mit Marcel Pichler, ihrem Partner aus „Hamlet rot/weiß“, spielte sie bereits zweimal in einem Theaterensemble bei den Ruhrfestspielen. Nun sorgen die beiden mit dieser szenischen Lesung für einen kurzweiligen literarischen Abend.

Vorverkauf: Buchhandlungen Attatroll, Bücherforum, Musial, Winkelmann in Recklinghausen, Droste in Herten und Viktoria-Buch am Schacht in Marl, Reservierungen auf www.nlgr.de."

Quelle: nlgr.de

Zurück

Mit freundlicher Unterstützung von

Sparkasse Vest Recklinghausen

Auch DU kannst uns jetzt direkt unterstützen

Aus aktuellem Anlass haben wir die "Digitale Bühne" installiert, die Euch das Konzert Feeling nach Hause bringt. Den Eintrittspreis kannst Du HIER nach eigenem Ermessen und freiwillig spenden.

 
 

Die Altstadtschmiede bei Facebook

Facebook

Freunde?

studio10 - Die kleine Altstadt-Party

studio10

Die nächsten Termine:

entfallen bis auf Weiteres

Jazzinitiative Recklinghausen

Kontakt: Ingo Marmulla, E-Mail: jazzini-recklinghausen@t-online.de. Für nähere Informationen, insbesondere zu den Jazz-Sessions, ist die Jazzinitiative Recklinghausen auch bei Facebook zu finden!

Repair Café

In der Regel am 2. Samstag eines jeden Monats von 14.00 bis 17.00 Uhr. Der Ansprechpartner ist Norbert Pricken-Ulrich. E-Mail: repair.re@t-online.de. Für nähere Informationen ist das Repair Café bei Facebook zu finden.

Öffnungszeiten des Kinder- und Jugendbereichs

Mo 14:00 – 18:00 Uhr
Di + Mi 14:00 – 20:00 Uhr
Do 14:00 – 21:00 Uhr
Fr 14:00 – 21:00 Uhr