Gestorben wird immer – oder: Radieschen von oben!

Datum:Di 04.02.2020

Uhrzeit:19:30

Genre:Szenische Lesung

Preis VVK: 8,- bis 12,- Euro

Foto: Christian Herrler

"Mörderische, spannende, gruselige, skurrile, teils amüsante, manchmal auch tragische oder romantische Geschichten, denen eines gemeinsam ist: Am Ende gibt es mindestens eine Leiche. Die Recklinghäuser Autorin Claudia Kociucki zeigt mit unterschiedlichen Textsorten eine gelungene Bandbreite für ihr neues Lesebühnenprogramm. Mit Marcel Pichler, ihrem Partner aus „Hamlet rot/weiß“, spielte sie bereits zweimal in einem Theaterensemble bei den Ruhrfestspielen. Nun sorgen die beiden mit dieser szenischen Lesung für einen kurzweiligen literarischen Abend.

Vorverkauf: Buchhandlungen Attatroll, Bücherforum, Musial, Winkelmann in Recklinghausen, Droste in Herten und Viktoria-Buch am Schacht in Marl, Reservierungen auf www.nlgr.de."

Quelle: nlgr.de

Zurück

Mit freundlicher Unterstützung von

Sparkasse Vest Recklinghausen

Die Altstadtschmiede bei Facebook

Facebook

Freunde?

studio10 - Die kleine Altstadt-Party

studio10

Die nächsten Termine:

FR 13.03.2020

FR 10.04.2020 ENTFÄLLT im April wegen des Karfreitags!

FR 08.05.2020

Jazzinitiative Recklinghausen

Kontakt: Ingo Marmulla, E-Mail: jazzini-recklinghausen@t-online.de. Für nähere Informationen, insbesondere zu den Jazz-Sessions, ist die Jazzinitiative Recklinghausen auch bei Facebook zu finden!

Repair Café

In der Regel am 2. Samstag eines jeden Monats von 14.00 bis 17.00 Uhr. Der Ansprechpartner ist Norbert Pricken-Ulrich. E-Mail: repair.re@t-online.de. Für nähere Informationen ist das Repair Café bei Facebook zu finden.

Öffnungszeiten des Kinder- und Jugendbereichs

Mo 14:00 – 18:00 Uhr
Di + Mi 14:00 – 20:00 Uhr
Do 14:00 – 21:00 Uhr
Fr 14:00 – 21:00 Uhr