Sonntags um 5 - Der literarische Dämmerschoppen

Michael van Ahlen

Datum:So 17.03.2019

Uhrzeit:17:00

Preis AK: 10,- Euro

„Tach Herr Ringelnatz, Moin Herr Nehm, Hallo* Mr. X.“

Humorvolle Gedichte & Mehr

von JOACHIM RINGELNATZ, GÜNTER NEHM und MR. X.

gelesen von MICHAEL VAN AHLEN

„Humor ist der Knopf, der verhindert, das uns der Kragen platzt“. Mit diesem Ausspruch von Joachim Ringelnatz kann  man die letzte Lesung  im 14. Programm von „Sonntags um 5“ am besten beschreiben. Selbiger Autor „steht“  neben Günter Nehm und Mr. X an diesem Nachmittag auch auf der Bühne der Altstadtschmiede.                                          

„Eine Lanze für diesen Dichter brechen zu wollen, hieße Ringel nach Natz tragen“, hat einmal der Dichter Robert Gernhardt über den Dichter Joachim Ringelnatz gesagt. Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen, außer vielleicht, daß Herr Ringelnatz zeit seines Lebens u.a. an die 2.500 Gedichte geschrieben hat, die Vorleser Michael van Ahlen…..nein, nicht alle, aber einige schon, bei „Tach Herr Ringelnatz, Moin Herr Nehm, Hallo Mr. X.“ vortragen wird.              

Und wie es der Zufall will, hat der Dichter Robert Gernhardt auch bei dem Dichter Günter Nehm sozusagen seine Finger im Spiel. Er hat ihn mit fulminanten Artikel in der NZZ weit über die Grenzen von Recklinghausen und weiterer Umgebung hinaus einer breiten Öffentlichkeit in Deutschland bekannt gemacht. Wie viele Gedichte nun Herr Nehm zeit seines Lebens geschrieben hat, ist nicht bekannt, aber viele, sehr viele sind es schon. Das steht fest. Einige Gedichte davon werden ebenfalls bei „Sonntags um 5“ zu hören sein.

Wer aber ist nun Mr. X., der Dritte im Bunde in diesem Programm? Nur so viel sei hier und jetzt verraten. Er ist sehr berühmt. Er hat keine Gedichte geschrieben und ist auch weniger als Schriftsteller oder Dichter bekannt, obwohl Mr. X. eine Reihe von (sehr) schrägen Geschichten geschrieben hat, von denen die eine oder andere schlußendlich das Saisonfinale von „Sonntags um 5“ abrundet.

*sprich: „Hällo“

PS: die für diesen Termin vorgesehene Lesung aus „Lehmanns Erzählungen“ von Siegfried Lenz fällt aus.

 

Reservierungen unter 02361-21212 (Altstadtschmiede) sind erwünscht.

Veranstalter: Altstadtschmiede / Michael van Ahlen

Zurück

Mit freundlicher Unterstützung von

Sparkasse Vest Recklinghausen

Die Altstadtschmiede bei Facebook

Facebook

Freunde?

studio10 - Die kleine Altstadt-Party

studio10-Logo

Die nächsten Termine:

FR 12.04.2019

FR 10.05.2019

FR 14.06.2019

Jazzinitiative Recklinghausen

Kontakt: Ingo Marmulla, E-Mail: ingo.marmulla@t-online.de. Für nähere Informationen, insbesondere zu den Jazz-Sessions, ist die Jazzinitiative Recklinghausen auch bei Facebook zu finden!

Repair Café

In der Regel am 2. Samstag jedes Monats von 14.00 bis 17.00 Uhr. Der Ansprechpartner ist Norbert Pricken-Ulrich. E-Mail: repair.re@t-online.de. Für nähere Informationen ist das Repair Café bei Facebook zu finden.

Öffnungszeiten des Kinder- und Jugendbereichs

Mo 14:00 – 18:00 Uhr
Di + Mi 14:00 – 20:00 Uhr
Do 14:00 – 21:00 Uhr
Fr 14:00 – 21:00 Uhr